Fragen zu Rückführungen und Kontakten in die Geistige Welt



1. Ist es sinnvoll in diesem Leben zu wissen ,um " Heilung " zu erfahren , was im Vorleben geschah ?

2. Warum kann ein verstorbener uns mal " abholen " , wenn wir doch wiederkommen und dieser schon lange wieder auf dieser Erde weilt um Erfahrungen zu machen ?

3. Wie ist das mit dem Seelenplan , mit unserem mitgebrachtem Karma .....komme ich daran in diesem Leben ohne zu wissen , was in einem Leben vorher war ?

Zu 1 .. Es ist sinnvoll für den Verstand , weil er einfach alles wissen muss .. es ist sinnvoll für das > Ego < , der menschlichen Identifikation des ICH BIN !
Mehr ist das Ego nicht . Die identifikation mit meinem Namen , mit meinem Beruf , mit meinem Beziehungsstatus,
mit meinen Erfahrungen , mit meinen Mustern , mit meinen Gedanken , mit meinen Gefühlen usw ..

Das alles bin ich nicht wirklich , das alles ist ein Ausdruck meines Menschseins !

Man ruft mich > Sigrid < , das bin ich jedoch nicht ! 

Deutlich wird es nach der Frage , nach deinem Ruf-namen  
Früher war dieser in der Geburtsurkunde unterstrichen . wenn mehrere Namen von den Eltern vergeben wurden , ob dieses immer noch so ist , entzieht sich meiner Kenntnis .

Und Nein , es heilt nicht .. es versteht nur Zusammenhänge . Aus dem reinem Verstand und aus dem Ego heraus " Neugierde " befriedigen
und Zusammenhänge zu erkennen , können nicht " heilen " . Weil es deine Emotionen sind , die geheilt werden dürfen , wenn du magst ...
und weder der Verstand , noch die Identifikation mit dem " Menschseins " also das Ego bringt Heilung der Emotionen , nur das Verstehen !

Alles hat einen tiefen Sinn in diesem Leben und wenn DU dich aus eigener Kraft , nicht erinnern kannst , was du " angeblich " mal gelebt hast ,
hat das einen tiefen Sinn . Warum ich " angeblich " in """ setze , wird sich bei Antwort 2 , von alleine ergeben !

zu 2 . In den Köpfen des " Ego " und des Verstandes , die uns in der Trennung halten , ( was den Sinn hat , menschliche Erfahrungen zu machen )
wird auch geglaubt , wir kommen alle wieder ! Dann halt im nächsten Leben , bin in der Schule sitzengeblieben und muss im nächstem Leben , mein Soll erfüllen ...

Klartext ..
Ich , die ich gerufen werde , mit dem Namen > Sigrid < , komme nicht mehr wieder .

Es ist mein erstes und mein letztes Leben hier auf dieser Welt ,

Beispiel :

Energie geht nicht verloren , sondern verändert nur die Form und das im stetigem Wechsel ....

Ein großer Ozean ( vergleichbar mit der Essenz ) , gefüllt mit vielen einzelnen Tropfen ( vergleichbar mit den Fragmenten ) . 
Aus dem Ozean verändern sich die Tropfen , bei Hitze zu Dampf , verändert die Form , wird zu einer Wolke , verändert die Form , und fällt als Regen ,
also Tropfen , wieder zurück in den Ursprung der Form .

Fällt jeder Tropfen immer wieder auf die selbe Stelle ?

Nein , und doch hat jeder Tropfen alle Informationen seines Ozeans ....und der Ozean wird nicht weniger , und der Ozean wird nicht mehr .

So in etwa , kannst du dir es als inkarniertes Fragment , der Essenz vorstellen .

Du gehst zurück zu dem was du bist ( Tropfen in den Ozean und wieder vereint mit dem Ozean )

Da Energie niemals verloren geht , gehe auch " Ich " als Sigrid nicht verloren .

Ich existiere weiter und das ewiglich .

" Ich " kann auch mal , meine Lieben abholen , in die jenseitigen Welten ...als einen Tropfen ...Die Essenz , wird andere Fragmente verkörpern ,
um Erfahrungen zum Abschluss zu bringen ., um Karma zu lösen .

Es ist wie bei den vielen Tropfen im Ozean , nicht nur ein Fragment verkörpert .. " Ich " ( Essenz ) bin viele ( Fragmente )

Mit allen Informationen aus der Essenz ( Ozean ) 
Du bist der Ozean .. Du bist die Essenz und Du bist damit das Hohe Selbst !

" Ich " lebe und existiere auf anderen Ebenen weiter ...und entwickele mich auch auf anderen Ebenen weiter . Immer bestrebt , das Universum , dass ich bin ,
zu entfalten im Dienste dem ALLES - WAS - IST , also im Dienste von " mir" selber .

" Ich " ohne Identifikation mit meinem irdischem Leben ...bin ein Fragment , das sich verkörpert hat , meiner Essenz , oder Hohen Selbst !

Das , was ICH BIN , die Essenz .... ist nicht hier auf der Erde . 
Jedes verkörperte Fragment , macht seine Erfahrungen , für SICH , für die Essenz, für den Ozean ...

ICH " Sigrid " inkarniere nicht mehr .. " Ich aus dem " Ozean " als " Tropfen " schon .

Es ist für mich immer schwer , das in Worte zu fassen , was der Verstand verstehen soll , was man nicht in Worte fassen kann,
weil es sich oberhalb des Verstandes abspielt !

zu 3Ja , schaue dir dein Umfeld an , in das du hinein geboren bist ..
Du hast dir dein Umfeld ausgesucht , um dein Karma zu lösen ( als Essenz , nicht als Fragment ) .

Was zieht sich , für dich unlösbar scheinend , durch dein Leben , wie ein roter Faden ?

Eine Rückführung koppelt nicht an DICH , mit deinem Namen persönlich ( die Person betreffend = Ego ) , sondern die Informationen vieler Fragmente der Essenz ,
was DU bist ! Essenz hat alle Informationen seiner Fragmente gespeichert . NICHTS geht davon verloren !

Lasse den Gedanken zu , dass du " VIELE" bist .

Darum gibt es auch so viele Cleopatras , oder Sonnenkönige bei Rückführungen ..

Viele Fragmente verkörpert deines Selbst 

und trotzdem hat jedes Fragment als Mensch eine eigene Entscheidungsfreiheit , für sein Leben im Körper !

Du ( Essenz , Ozean ) behinderst dich nicht selber , um Erfahrungen zu machen .

Viele Fragmente lösen Karma ..und werden geschubbst in der Verbindung zur Essenz ( darum nenne ich das Hohe Selbst auch den Puppenspieler ) .

Du spielst eine Puppe in diesem Leben und glaubst diese Puppe zu sein , dabei bist du der Puppenspieler  

Namaste , ihr göttlichen energetischen Fragmente , die ihr glaubt " Mensch " zu sein 
(Text Sigrid)