Die Schuhe des anderen

Wanderschuhe

Es ist immer eine gute Übung, mal in die Schuhe eines anderen zu gehen und zu verstehen, warum er was wie macht.

Welche Erfahrung hat der andere gemacht? Und vor welchen seiner Erfahrungen will er Dich schützen?

Da offenbaren sich Dinge, die Dich staunen lassen.

Vielleicht gibt es nichts oder zumindest nicht viel, was Du dem anderen verzeihen musst, sobald Du verstanden hast, warum er es tat.