Aus aktuellem Anlass mal ein paar kleine Überlegungen zum mind clearing system.

Unser System ist auf der Homepage frei beschrieben, jeder darf lesen und diese Informationen umsetzen, um sich zu heilen.

Und das Lesen eines im Internet veröffentlichten Textes ist kostenlos, die Anwendung auch, und wir haben es auch nicht nötig, zahlende Kunden zu generieren.

 

Wir bieten eine Hilfe zur Selbsthilfe, darf jeder annehmen oder auch nicht.

 

Und nein, ich habe keine Lust und keine Zeit meine Energie darauf zu verschwenden, Leute zu überzeugen, die der festen Meinung sind, dass es keine Heilung gibt.
Und mit Heilung meine ich hier alle Bereiche, nicht nur Gesundheit, sondern auch die sozialen Bereiche und selbst die Finanzen.
Weil in allen Bereichen die Grundlagen gleich sind.

 

Was ist erforderlich? Oder woran kann es denn scheitern? Am Bewusstsein. Solange jemand kein Bewusstsein für die Möglichkeiten entwickelt,
die sich aus einer Veränderung der Geistigen Grundhaltung ergibt, solange wird es nicht funktionieren. Und dieses Bewusstsein zu entwickeln
erfordert genauso persönlichen Einsatz wie das Erlernen einer Fremdsprache. Bevor ich eine Sprache verstehe, sind es nur unklare Töne, die an mein Ohr dringen.
Da kann mir ein Mensch in einer fremden Sprache sagen, dass ich auf ein paar Goldbarren sitze und die mitnehmen darf, ich würde es nicht verstehen.

 

Dieses Bewusstsein zu erreichen, darum schreiben wir unsere Texte und möchten Menschen helfen, diese Ebenen auch zu erreichen.

 

Und ein jeder kann dieses Bewusstsein entweder durch eigene Arbeit erreichen oder eben mit unserer Hilfe. Ob man unsere Hilfe jetzt als Turbo nutzt oder
an bestimmten Punkten den eigenen Schatten nicht erreichen kann, ist gleich, eine persönliche Beratung ist der Punkt, wo es dann kostenpflichtig wird,
mit recht humanen Preisen. Weil wir oft genug nicht nur umsonst sondern auch vergebens gearbeitet haben, weil einige unsere Lebenszeit in Anspruch genommen haben,
die nicht wirklich etwas ändern wollten. Jetzt kann sich jeder überlegen, was es ihm wert ist, denn uns ist es das wert.

 

Denn auch wir haben auch ein Leben, welches wir für uns gestalten und manifestieren.
Wir wollen uns nicht damit aufreiben, Energie in etwas zu stecken, was keinen Effekt hat, eben weil die Personen noch nicht so weit sind und an sich arbeiten wollen.

 

Denn ohne eigene Arbeit an sich selbst und seinen Glaubenssätzen geht nichts.

 

Ich glaube an Euch

und an das Verständnis, welches ihr diesem Text entgegen bringt.

(Bernd)