Wann geschieht eigentlich Heilung?

Eine grundlegende Frage stellt sich den meisten immer wieder. Wie entsteht Heilung oder wie entstehen unharmonische Umstände?

 

Denn nichts anderes ist es, was der Heilung bedarf. Und dies bezieht sich nicht nur auf Gesundheit, auch auf Beziehungen zu anderen Menschen und
auch auf finanzielle Aspekte bzw. allgemein auf den Begriff Wohlstand.

 

Die Frage nun lautet, welche Aspekte Deines Seins sind es, die aus der Harmonie herausfallen können?

 

Der größte Teil ist natürlich Dein Unbewusstes, welches Überzeugungen und Glaubenssätze aufgenommen hat und auf diesen eventuell ein komplettes Denkgebäude
aufgebaut hat. Wenn dieses nicht zu Deinem Leben passt, so wie Du es lebst oder wie Du es leben möchtest, dann kommt es zu Disharmonie.

 

Ein weitere Aspekt, der Disharmonie erzeugen kann, ist es, wenn Du Dein Leben gegen Deinen Lebensplan lebst. Diesen Lebensplan hast Du Dir selbst vor dieser
Inkarnation gegeben und wenn Du nun zu sehr von diesem Weg abweichst, auch dann kommt es zu Disharmonien.

 

Heilung geschieht dann, wenn Du wieder in die Harmonie kommst.

 

Aus diesem Grund betrachten wir uns nicht als Heiler, sondern als Bewusstseinstrainer, denn wenn Dir Deine Disharmonien bewusst werden
und Du die damit verbundenen emotionalen Verletzungen heilst, dann kommst Du wieder in die Harmonie und damit geschieht Heilung quasi als Nebenprodukt.

 

Denk einfach mal drüber nach