Wer sollte einen Termin bei uns machen?

Ab und zu kommt immer wieder die Frage auf, ob man einen Termin bei uns buchen sollte.

Eigentlich gibt es bei uns zwei Arten von Terminen. Zum einen für diejenigen, die ein einzelnes Problem lösen wollen und zum anderen diejenigen, die ihr komplettes Unbewusstes aufräumen wollen, sprich mit dem mind clearing system arbeiten wollen.

 

Zu den ersten kann man sagen, sicher, klar, es sind dann einzelne Sitzungen, die meist mit Psychokinesiologie oder anderen Methoden (Rückführung etc.) ablaufen,
das geht meist zwischen einer und eineinhalb Stunden und das war es dann. Das bietet sind dann an, wenn jemand nur eine Störung im Leben hat,
und es ist egal ob es sich dabei um Gesundheit, die Liebe oder den Wohlstand handelt.

 

Die Frage beziehe ich auf diejenigen, die komplett aufräumen wollen.

Nun, das mind clearing system ist komplett beschrieben, das Prinzip ist einfach und dadurch schon wieder genial (ohne uns selbst rühmen zu wollen).

Man hat den Weg, seine unbewussten Überzeugungen zu identifizieren und dann alles störende zu beseitigen.

Und wenn sich da irgendwelche Dinge so verfestigt haben, dass man selber nicht mehr dran kommt, dann benötigt man Hilfe und in Bezug auch mc gibt es die nur bei uns.
Weil es unser System ist, von mir entwickelt und mit Sigrid zusammen dahin entwickelt, wo es jetzt ist.

Und wann macht so ein Termin Sinn?
Wenn jemand sich damit beschäftigt hat, weiß worum es geht und entweder den Turboeinstieg mit schnellen Erfolgen haben will oder wenn derjenige damit arbeitet,
und feststellt, dass er an einigen Stellen nicht weiterkommt.

 

Warum kommt man nicht weiter? Weil es nicht immer einfach ist, seine eigenen blinden Flecken zu sehen.
Weil es teilweise harte geistige Arbeit ist, mit allem, an was man sich so gewöhnt hat, abzuschließen.
Manche scheuen dies und leiden lieber weiter vor sich hin. Hier kann Hilfe von uns sehr viel bringen.

 

Und wann sollte man lieber auf diese Chance verzichten?
Wenn man nicht oder noch nicht bereit ist, an sich selbst zu arbeiten. Dann probiere lieber andere Sachen aus und ich will auch nicht sagen,
dass unser System das einzige ist, was helfen kann. Nur eins weiß ich mit Sicherheit: Niemand kann die zur Heilung notwendige geistige Arbeit für jemand anderen machen,
niemand kann einen anderen heilen, nur den Weg zeigen und begleiten.

Solange jemand dies nicht sieht und nicht den Willen dazu aufbringt, solange ist das mind clearing system nichts für ihn
und jeder entsprechende Termin ist dann raus geworfenes Geld und für uns Zeit- und Energieverschwendung.

 

Onkel Charles (Charles Haanel, Masterkey System) sagt so schön: „Was einen nutzt, muss allen nutzen“.
Also, wenn es für jemanden keinen Nutzen hat, wollen wir auch keinen Nutzen davon haben.