Meine Bücher

 

Bisher sind von mir folgende Bücher erschienen:

 

1. Du hast die Macht

Es geht darum, dass wir durch unser Denken unser Leben erschaffen, das wir Schöpfer unseres Lebens sind und maßgeblich beteiligt sind an den Umständen,
die unser Leben nun mal ausmachen. Jeder aktuelle Lebensumstand ist das Ergebnis unseres früheren Denkens.
Einige Bücher sind hierzu schon geschrieben worden, mehr oder weniger von Weisheit durchzogen.
Und diese Bücher haben alle Recht, es steht die Wahrheit darin, warum dann noch ein Buch über das Thema?
Weil in allen Büchern immer nur ein Teil der Wahrheit betrachtet – nein, besser noch, deutlich gemacht – wird. Die interessierten Leser verschlingen diese Bücher,
sind hochmotiviert und erreichen auch Teilerfolge, nur wenn es wirklich ernst wird, kommen Schwierigkeiten und Probleme auf, es funktioniert einfach nicht so wie es sollte.
Der Grund ist, dass hier die Schwierigkeiten nicht deutlich gemacht werden.
Auch ich habe mich durch die vielen Bücher gearbeitet und die vielen Aussagen aufgesogen, unzählige Seiten mehr oder weniger von Weisheit durchsetzt. Und letztendlich bin ich auf die Wahrheit gekommen,
dass alles ein und dasselbe ist und im Endeffekt alles ganz einfach ist.

 
Mein Ziel war es, die vielen Aussagen auf einen Punkt zu bringen und auch einige Werkzeuge anzubieten, mit denen der Leser seine Ziele auch erreichen kann.
Der Aufbau des Buches ist so, dass ich zuerst die Grundlagen erläutere und dann einige Werkzeuge anbieten werde, mit denen man seine Gedanken, vor allem die unbewussten,
verändern kann und damit dann sein Schicksal selbst gestalten kann.
Der Grund dafür, dass ich mich entschlossen habe, dieses Buch nur im Hardcover zu veröffentlichen, besteht in seinem Inhalt.
Denn es ist kein Buch zum flüchtigen Lesen, es sollte ein Begleiter sein, in dem man immer wieder nachlesen kann.

 

Du hast die Macht II   bzw. Mind Clearing
Beschreibung

Wie ich bereits in meinem Buch „Du hast die Macht“ erläutert habe, und wie es auch in vielen alten Texten geschrieben steht, erzeugen wir durch unser Denken unser Leben.
Was viel zu häufig vergessen wird, ist die Tatsache, dass der weitaus größte Teil unseres Denkens unbewusst verläuft.

Viele Menschen lesen Bücher über positives Denken und kommen trotzdem nicht zu dem gewünschten Erfolg. Woran liegt das?
Es liegt einzig und allein an unbewussten Glaubenssätzen, die wir seit der Zeugung aufgenommen haben und die im Widerspruch zum gewünschten Resultat stehen.

  Natürlich wird jetzt fast jeder ganz schnell sagen, wie soll denn das passieren, vor allem seit der Zeugung. Es ist ja erwiesen, dass sich das Gehirn erst viel später ausbildet.
Hier kommen wir nicht umhin, den Begriff der Seele zu benutzen. Diese tritt bereits mit der Zeugung in das ein, was später den Körper des Menschen ausbildet.

Wie komme ich denn zu dieser Annahme? Die Epigenetik zeigt es auf, meine Erfahrung mit der Psychokinesiologie und der Hypnose zeigen dies auf.
So ist es möglich, einen Menschen mithilfe der Hypnose in die vorgeburtliche Zeit zurückzuführen. Dies geht sogar soweit, dass sich Menschen
sogar an Ihre eigene Zeugung erinnern können.

 Ausgehend von diesen Kenntnissen und mit der Betrachtung der kindlichen Psychologie ist es relativ einfach zu erkennen, wie Glaubenssätze im Menschen entstehen.
Wie man anhand der Gehirnwellen nachweisen kann, befinden sich Kinder ständig in einem aufnahmebereiten Modus, bereit, alle Informationen von den Bezugspersonen und aus
der Umwelt aufzunehmen, die sie benötigen, um später ihr Leben bewältigen zu können.

 

Es reicht - wir machen nicht mehr mit

Entgegen meiner sonstigen Gewohnheit ist dies ein politisches Buch, und der Zweck ist es nicht, Energie auf etwas zu lenken, 
was wir nicht wollen, sondern konstruktiv an einer besseren Welt zu arbeiten.
Und dafür ist es notwendig auch dorthin zu schauen, wo wir etwas ändern sollten, wir alle, als Volk

Wenn wir uns in der Welt umsehen, dann erkennen wir einige Dinge, die für uns, die Menschen die das Volk bilden, nicht wirklich gut laufen.
Und dies ist nicht nur das Versagen einzelner Politiker oder der Machthunger einzelner Menschen, wer genau hinsieht, erkennt den globalen Plan, der dahinter steht.
Weniger als ein Promille der Menschheit, das die finanzielle und damit auch die politische Macht, ungefähr 5 % sind Lobbyisten, Kollaborateure und Mitläufer,
und damit sollen fast 95 % der Menschheit ausgebeutet und manipuliert werden. 
Diesen zu erkennen und sich nicht mehr manipulieren zu lassen, ist notwendig, damit auch unsere Kinder noch eine lebenswerte Zukunft haben.
Und es sind immer mehr Menschen, die erwachen und nicht mehr mitspielen.
Es gibt auf diesem Planeten genug, um allen Menschen ein zufriedenes Leben zu ermöglichen, es muss nur gerecht verteilt werden. 
 

 

Beschreibung und Link zur Verlagsvorschau unter den einzelnen Menüpunkten