Die Essener waren eine spirituelle Gemeinschaft der antiken Welt, deren Mitglieder sich über viele Völker des Orients verteilten, vor allem aber in Ägypten und im heutigen Israel vertreten waren. Es bestanden enge Kontakte zwischen den Essener WEISEN dieser Völker, insbesondere wohl nach Ägypten. Die Gemeinschaft selbst nannte sich "Die Kinder von "Essania" = "Kinder des LICHTS", oder "Kinder der SONNE".

 

Die Schriftrollen der Essener wurde in einer Felsspalte am Roten Meer wiederentdeckt, es handelt sich um zwölf Rollen.

  Es gibt Hinweise darauf, dass Jesus, der größte spirituelle Lehrer aller Zeiten, zumindest Kontakt zu den Essenern hatte.